Nachhaltigkeit

3-Säulen der Nachhaltigkeit

Ökologie

Ökonomie

Soziales

Nachhaltigkeit spielt eine führende Rolle in unseren Unternehmenswerten.
Basierend auf den 3 Säulen der Nachhaltigkeit haben wir unser Nachhaltigkeitmanagement aufgebaut.

Im Bereich Ökologie steht der Mensch / Mitarbeitende im Mittelpunkt.

Wir wollen allen Mitarbeitenden ein angenehmes Arbeitsumfeld mit guten und fairen Arbeitsbedingungen schaffen.

Ebenso ist uns entlang unserer Lieferkette ein sicheres Arbeitsumfeld mit fairer Bezahlung und Menschlichkeit unter allen Beteiligten wichtig.

Wir achten sowohl bei unseren Produkten als auch bei der Produktion stehts darauf,
die davon ausgehenden Umwelteinflüsse und den Ressourcenverbrauch so gering wie möglich zu halten und diese stetig zu minimieren.

Auf Grund dessen versuchen wir unsere Produkte so robust und langlebig wie möglich zu gestalten.

Das Life-Cycle-Management spielt dabei eine entscheidende Rolle.

 

Weitere Infos zu unseren Bemühungen zum Thema Nachhaltigkeit findet Ihr hier:

Spendenübergabe Kinderhospiz Sterntaler
Spendenübergabe Kinderhospiz Sterntaler

Unser soziales Engagement

Unsere regionale Verbundenheit zeigt sich nicht nur an der Auswahl
unserer Lieferanten und Geschäftspartner. Wir unterstützen jedes Jahr mehrere soziale Projekte in der Region durch Spenden oder der Teilnahme an Veranstaltungen mit einem wohltätigen Zweck.

Im Jahr 2022 und 2023 waren dies unter anderem folgende Aktionen:

 

  • Spende an die Ortsgemeinde Wattenheim zur Heimatpflege
  • Spende an das Kinderhospiz Sterntaler in Speyer
  • Teilnahme am „Lautrer Lebenslauf“, dessen Anmeldegebühren dem Projekt „Mama/Papa hat Krebs“ zugutekommt
  • Spende an die Lebenshilfe Bad Dürkheim
Spendenübergabe Kinderhospiz Sterntaler

Spendenübergabe Kinderhospiz Sterntaler

Spendenübergabe Kinderhospiz Sterntaler

Spendenübergabe Lebenshilfe Bad Dürkheim

Life-Cycle – der Lebenszyklus unserer Produkte

Wir wollen allen unseren Kunden klimafreundliche und kreislauffähige Produkte anbieten.

Wichtige Voraussetzung hierfür ist eine nachhaltige Lieferkette. Dabei zählt neben der Beschaffung der Rohstoffe auch die Verarbeitung in unserem Unternehmen, der Transport der Produkte und die Nutzung durch unsere Kunden.

Wir legen größten Wert auf eine lange Lebensdauer und Reparierbarkeit unserer Produkte. Außerdem achten wir darauf, dass durch die Nutzung unserer Produkte keine negativen Einflüsse auf die Umwelt entstehen.

Ein intensiver Austausch zu unseren Herstellern und Lieferanten von recycelten bzw.
kreislauffähigen Rohmaterialien dient der stetigen Optimierung unserer Produkte und deren Eigenschaften. Außerdem optimieren wir, wo möglich, unsere eigenen Fertigungsprozesse stetig.

Granulat PLA aus Maisstärke (Material für den 3D-Drucker)

Ansprechpartner/in

Anne Gomez Lauro

Anne Gomez Lauro

Nachhaltigkeitsmanagement / Sustainability Management

E-Mail: anne.gomez@odm-gmbh.com
Telefon: +49 6356 9621-0