Über ODM

Unsere Philosophie

In einer globalisierten Welt, in der Qualität, Nachhaltigkeit und Verantwortung immer wichtiger werden, setzt ODM konsequent auf die Philosophie „Made in Germany“.

Diese Leitlinie bildet das Fundament unserer  Unternehmensidentität und ist der Garant für
herausragende Endprodukte, die mit Stolz in Deutschland hergestellt werden.

Werte

Qualität

Wir etablieren deutliche Standards und klare
Verantwortlichkeiten, die den Weg für kontinuierliche
Verbesserungen und die Sicherheit unserer Lösungen
weisen. Dies betrifft ebenso die berufliche Entwicklung sowie das Wohlbefinden unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Teamwork

Unsere Unternehmenskultur basiert auf der Wertschätzung von Vielfalt. Wir heißen unterschiedliche Ideen, Stärken und kulturelle Hintergründe willkommen. In unserem offenen Umfeld fördern wir Kreativität, Teamwork und ehrliche Kommunikation. Jeder gehört dazu und wird ermutigt, das Beste beizutragen, um gemeinsam erfolgreich zu sein.

Exzellenz

Wir sind engagiert in der Entwicklung erstklassiger Audio-Lösungen für individuelle Kundenanforderungen. Unsere
Vielfalt an Perspektiven treibt kontinuierliche
Produktverbesserungen an.
Kundenorientiertes Wachstum und verlässliche Erfüllung
von Versprechen sind unsere Maximen.

Nachhaltigkeit

Unsere Grundwerte basieren auf Respekt gegenüber Mensch und Umwelt.
Lokale Produktion ist uns wichtig, um Gemeinschaften zu stärken und Umweltauswirkungen zu verringern. Nachhaltigkeit prägt unser Handeln – wir optimieren stetig, um Energie und Ressourcen zu schonen. Mitarbeiter ermutigen wir zu umweltbewusstem Verhalten, durch Schulungen und Infoveranstaltungen.

Unser Ziel: Vorleben von Verantwortung und Umweltbewusstsein, für eine positivere Welt.

ODM GmbH in Zahlen

Mitarbeiter/innen

in 2023

Frauenquote: 34% | Männerquote: 66%

Produktionsstätte

m² in 2023

Produktionsfläche: 1300 m²

Modernes Lagersystem

Lagerfläche von 90 m³ verteilt auf 31 Tablare

Fuhrpark

Elektrofahrzeuge

Anteil im Fuhrpark in %

Ladepunkte

in 2023

Photovoltaik

kWp